21 Paare feierten besonderes Ehejubiläum am 21. November 2019

21 Paare feierten besonderes Ehejubiläum

Auf 25 bis zu 65 gemeinsame Ehejahre konnten die 21 Paare aus der Pfarrei St. Josef Ihrlerstein am vergangenen Samstag zurückblicken. Jedes Jahr lädt dazu der Sachausschuss Liturgie des Pfarrgemeinderates die Ehepaare der Pfarrei zu einer gemeinsamen Feierstunde mit Gottesdienst, den die "Brandler Stubenmusik" musikalisch umrahmte, und einem Stehempfang ein. Pfarrer Koller überreichte in der Predigt ein Schokoladenherz mit der Aufschrift "I mog Di!". "Sagen Sie auch in den zukünftigen gemeinsamen Jahren auch weiterhin "i mog Di!" resümierte Pfarrer Koller, "weil Sie sich angenommen und bejaht wissen dürfen, nicht nur von ihrem Ehepartner, Ihrer Familie, sondern zutiefst auch von Gott." Gerne plauderten beim anschließenden Stehempfang die Jubilare aus ihrer Zeit des Kennenlernens. So konnte die eine oder andere humorvolle Begebenheit die anwesenden Ehepaare zum Schmunzeln oder herzhaften Lachen animieren. "i mog Di! - "ein Satz", so schloss der Vorsitzende des Liturgieausschusses, Hugo Scheuenpflug, "den man nicht nur am Hochzeitstag zueinander sagten sollte - sondern viel, viel öfter" und überreichte eine Erinnerungsurkunde.

Pfarrer Hans-Jürgen Koller

Fotos: Hugo Scheuenpflug