Sanierung des Kirchplatzes in Ihrlerstein am 05. Oktober 2015

Nachdem der Belag incl. Treppenanlage zum Pfarrsaal zurückgebaut, die Büsche gerodet und die Bäume gefällt sind, die Notzugänge zur Pfarrkirche und dem Pfarramt errichtet wurden, liegen nun Kellerdecke und Heizkanäle frei. Sie müssen abgedichtet werden.

Vorher wird noch die Entwässerungsanlage überprüft; die bestehende Verrohrung soll nach Möglichkeit erhalten und wiederverwendet werden. Bei den Elektroarbeiten für die neue Beleuchtung sollen auch „Elektro-säulen“ für Stromabnehmer im Rahmen von Veranstaltungen auf dem Kirchplatz berücksichtigt werden. Schließlich wird der Belag aus Ortbetonfelder mit Naturstein-Bänderung gelegt. Fertigstellungstermin soll Mitte November 2015 sein.

Für die Kirchenverwaltung St. Josef: Martin Stempfhuber